Hier geht es zur Startseite - www.tanztherapie.de

Neuerscheinung: Grammatik der Körpersprache (3. Auflage) mit einem neuen Kapitel zu meditativen Tänzen!

Orientierungsseminar

Die nächsten Orientierungsseminare finden am 29.10.2021 und am 23.01.2022 statt. Anmeldungen sind mit der Angabe aller Kontaktdaten unter folgender E-Mail Adresse möglich: info@ditat.de. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Start der nächsten Ausbildungsgruppen:

Baustein I:

Gruppe 1 - Beginn September 2021

Gruppe 2 - Beginn Frühjahr 2022

Baustein II:

Beginn Oktober 2022

Baustein III:

Beginn Oktober 2021 (noch 3 freie Plätze)

 

 

 

Die Telefonzeiten des DITAT:

 

Donnerstag: 09:00-13:00Uhr.

 

 

Gerne sind nach Vereinbarung auch individuelle telefonische Beratungen außerhalb der angegebenen Zeiträume möglich.

Außerhalb der telefonischen Sprechzeiten können Sie uns gerne eine Nachricht per E-Mail hinterlassen.

 

Telefon: 0228 - 9637161

E-Mail: info@ditat.de

 

In unserer Institutsambulanz bieten wir Körperpsychotherapie im Einzel- und Gruppensetting an.

Ausbildung:

Unsere neuen Ausbildungsgruppen beginnen i.d.R. im jährlichen Rhythmus

.

Betriebsferien

In den Betriebsferien ist das DITAT-Sekretariat nicht besetzt. Bitte beachten Sie dies in Ihrer Planung.

 

Sommerferien: 05.07.2021 - 23.07.2021

 

Weihnachtsferien: 23.12.2021 - 01.01.2022

COVID-19 Informationen

Bitte beachten Sie unbedingt die Hinweise des Robert-Koch-Instituts sowie folgende Informationen!

 

Ab sofort finden Sie auf der Homepage der Psychotherapeutenkammer NRW unter https://www.ptk-nrw.de/de/aktuelles/nachrichten-2020.html eine Web-News zum Thema Häufige Fragen zur Coronavirus-Pandemie - Antworten für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten.

 

 

Liebe/r Besucher/in,

herzlich willkommen, wir freuen uns über Ihr Interesse und möchten uns mit unseren Aktivitäten vorstellen.

 

Dr. phil. Sabine Trautmann-VoigtDr. med. Bernd Voigt

 

Das DITAT ist seit 1989 eines der führenden und vom BTD (Berufsverband der TanztherapeutInnen Deutschlands) anerkannten Ausbildungsinstitute für Tanz- und Ausdruckstherapie. Es kooperiert mit der staatlichen Aus-, Fort- und Weiterbildungsstätte für Psychotherapie kbap. S. Trautmann-Voigt hat 1994 die Zeitschrift für Tanztherapie gegründet.

 

Sie können bei uns im Bausteinprogramm (Grundstufe Baustein I und Baustein II sowie Schwerpunktstufe Baustein III) im eigenen Tempo Ihre tanz- und ausdruckstherapeutische Ausbildung starten oder fortsetzen. Dabei werden bereits etablierte Standards zugrunde gelegt und Ihre Vorerfahrungen je nach Grundberuf berücksichtigt.

 

Ein Quereinstieg in die Ausbildung am DITAT ist möglich für AbsolventInnen anderer Grundstufenausbildungen oder Kompaktcurricula in Tanztherapie.

 

Neben der berufsbegleitenden Ausbildung mit Abschluss als Tanz- und Ausdruckstherapeutin/Tanz- und Ausdruckstherapeut, bietet das DITAT alternative berufsspezifische Seminare und Workshops an.

 

Für tätige ÄrztInnen, Dipl. PsychologInnen und Kinder- und Jugendlichen-PsychotherapeutInnen bieten wir seit 1993 das Kompaktcurriculum "Analytische Bewegungs- und Tanztherapie" (ABT) an. Durch unsere Kooperation mit der staatlich anerkannten Ausbildungsstätte Köln-Bonner Akademie für Psychotherapie (KBAP) ist es für angehende PsychotherapeutInnen möglich, die ABT-Fortbildung im Rahmen der staatlich anerkannten Ausbildung zur Psychologischen- oder Kinder- und Jugendlichen- PsychotherapeutIn dort als Baustein anerkennen zu lassen.

 

Durch Veröffentlichungen von Büchern, der Herausgabe der Zeitschrift für Tanztherapie (seit 1994 bis 2014, danach bei Reinhardt KTB), durch Veranstaltung internationaler Kongresse und die Zusammenarbeit mit anerkannten psychotherapeutischen und universitären Instituten und Berufsverbänden (v.a. BTD, KBAP), sind am DITAT wichtige Schritte hinsichtlich der Konsolidierung und wissenschaftlichen Anerkennung von Tanztherapie in Deutschland unternommen worden.

 

 


.